„Ich wünsche mir, weil Weihnachten ist, …“

Die musisch-kreative Gruppe der dritten Klassen sowie die Gruppe „Darstellendes Spiel – Musikwerkstatt“ unter der Leitung von Sonja List und Karin Offenberger präsentierten einen heiter-weihnachtlichen Abend für Eltern, Großeltern, Geschwister und Lehrer. Von lustigen Ereignissen im Himmel, „Father Christmas in trouble“, bei welchem ausschließlich Englisch gesprochen wurde, bis hin zu nachdenklich – besinnlichen Stücken, „Als Weihnachten uns fast gestohlen worden war“, boten die jungen Talente ein breites Spektrum an Theaterkunst.

Volles Haus Dazwischen kamen auch die musikalischen Begabungen nicht zu kurz. „Twelve days of Christmas“, Halleluja„ und zum Abschluss “Stille Nacht„, das Lied, das heuer seinen 200. Geburtstag feiert. Die Aula der NMS war bis auf den letzten Platz gefüllt, das Publikum war begeistert von den Darbietungen der Kinder.